Rechtsanwältin Marion Prange

 
Aachener Straße 60-62, 50674 Köln, Tel.: 0221/ 35 50 17 13, Fax: 0221/35 50 17 17



Impressum und Angaben nach der DL-InfoV und Telemediengesetz (TMG):
(Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer)

Verantwortlich für den Inhalt dieser Homepage: Rechtsanwältin Marion Prange, Aachener Straße 60-62, 50674 Köln


Adresse und Kontaktdaten:
Rechtsanwältin Marion Prange

Aachener Straße  60-62
50674 Köln

Telefon:  0221 35 50 17 13
Fax: 0221 35501717

Rechtsform der Kanzlei: Einzelanwältin

Bürogemeinschaft mit folgenden anderen Einzelanwältinnen beziehungsweise Einzelanwälten:

Rechtsanwältin Kerstin Müller

Rechtsanwältin Sabine Schmiesing, Fachanwältin für Familienrecht

Rechtsanwältin Eva Steffen

Rechtsanwalt Reinhard Bergmann

Rechtsanwalt Waldemar Haak

Es handelt sich um Rechtsanwälte, die ihrer Berufsausübung grundsätzlich unabhängig voneinander nachgehen, jedoch bestimmte Ressourcen, z.B. die Räumlichkeiten, gemeinsam nutzen. Der Vertrag kommt nur mit dem jeweils beauftragten Rechtsanwalt zustande.

Zuständiges Finanzamt: Köln-Altstadt
Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG):
USt.-IdNr.: DE239094632

Zuständige Anwaltskammer:

Rechtsanwaltskammer Köln
Riehler Straße 30
50668 Köln
Telefon 0221/97 30 10-0

Rechtsanwältin Marion Prange ist als Rechtsanwältin in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen.


Berufshaftpflichtversicherung

Rechtsanwältninnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000,00 EUR abzuschließen. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO. Die Versicherung besteht bei der

Allianz-Versicherungs-AG
10900 Berlin
Versicherungs-Nr.: GHV 40/0457/4008682/520
Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

Folgende Gesetze zum Berufsrecht liegen den Mandatsverträgen insbesondere zugrunde:
BRAO (Bundesrechtsanwaltsordnung)
BORA (Berufsordnung)
FAO (Fachanwaltsordnung)
RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz)

EuRAG (Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland), alle Gesetzen zu finden z.B. unter http://www.brak.de


Außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Köln (§ 73 Absatz 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Absatz 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Internetseite der Bundesrechtsanwaltskammer (http:// www.brak.de), schlichtungsstelle@brak.de


Allgemeine Informationspflicht nach § 36 VSBG

Zuständige Schlichtungsstelle  für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus dem Mandatsverhältnis ist die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft, Neue Grünstraße 17, 10179 Berlin, http://www.s-d-r.org. Rechtsanwältin Marion Prange ist grundsätzlich zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren an der Schlichtungsstelle bereit.